E-MTB Kurz-TransAlp zum Gardasee

In 4-Etappen von Tirol an den Gardasee. Der Stilfserjoch-Nationalpark mit dem alles überragenden Ortler, die Fahrt durch das unberührte Val Mora, der Höhentrail Via Alta Camuna und die Brenta-Dolomiten machen diese Tour zu einem großen Erlebnis. Zwei Tage Verlängerung am Gardasee möglich.

Leistungen

Eigene Anreise mit Pkw oder Bahn zum Ausgangspunkt.

  • 5 x Übernachtung in 3-Sterne Hotel im Doppelzimmer, Du/WC
  • 5 x Frühstück
  • 4 x Abendmenü
  • Gepäcktransport
  • Shuttle zum Gavia-Pass
  • bikeAlpin-Guide
  • Rücktransfer im klimatisierten Bus

Zusatzkosten:  Seilbahn ca. 15 Euro

Mindestteilnehmerzahl: 7

Anforderungen

Für diese Tour benötigen Sie ein E-Mountainbike. Es ist die Ausdauer für die ausgeschriebenen Kilometer und Höhenmeter, sowie die Erfahrung im Umgang mit dem E-MTB notwendig. Wichtig: Bitte beachten Sie die Infos zu den Anforderungen an das E-Bike. Reisenummer 1ITE61
Tag 1:

Anreise bis 18:30 nach Pfunds im Inntal. Gemeinsames Abendessen und Tourbesprechung. [-/A]

Pfunds - Sta. Maria: Der Inn begleitet uns bis kurz hinter Martina im Unterengadin. Auf Schotterwegen geht es jetzt hoch nach Nauders, kurz darauf überqueren wir am Reschenpass die Grenze nach Italien. Vor uns liegen jetzt mit Ortler und Königsspitze, die höchsten Berge Südtirols. Wir folgen zunächst den Ufern des Reschen- und Haidersees und rollen anschließend hinunter nach Burgeis im Vinschgau. Durch das Val Müstair geht es im leicht bergauf zum Etappenziel Santa Maria in der Schweiz. [67 km, 1430 hm, F/A]

Sta. Maria - S. Caterina: Durch das wunderschöne Val Mora, im Nationalpark Stilfserjoch, erreichen wir das Rifugio Fraele am Lago di Cancano. Wir folgen noch eine Weile dem Ufer des Lago di Cancano und fahren anschließend, auf flowigen Trails hinunter nach Bormio. Bis zum Etappenziel Santa Caterina im Valfurva, müssen noch Höhenmeter gemacht werden. [59 km, 1790 hm, F/A]

S. Caterina – Dimaro: Den Gaviapass werden wir mit dem Shuttle in Angriff nehmen. Von der Passhöhe rollen wir hinunter nach Pezzo. Im Valle di Viso fahren wir hoch bis kurz unterhalb der Montozzoscharte, folgen jetzt dem Trail Alta Via Camuna bis zum Passo Tonale. Durch das Val Vermiglio und Val di Sole gelangen wir zum Etappenziel Dimaro am Fuße der Brenta-Dolomiten. [74 km, 1780 hm, F/A]

Dimaro – Gardasee: Von Commezzadura nehmen wir die Seilbahn hoch zu Rif. Solander, gegenüber liegen die Felsgipfel der Brenta-Dolomiten. Vorbei an Madonna di Campiglio, geht es durch das Val Rendena weit hinunter nach Pinzzolo und Tione. Vorbei am idyllisch gelegenen Castel di Campo erreichen wir den Passo Ballino. Kleine Wege führen uns an den Lago di Tenno, wo auch bald der erste Blick auf unser Ziel, den Gardasee, frei wird. Übernachtung in Torbole, Riva oder Arco. [95 km, 1320 hm F/-]

Frühstück und Rücktransfer zum Ausgangspunkt. Ankunft gegen 12 Uhr. [F/-]

Verlängerung möglich: Falls Sie noch zwei weitere Tage am Gardasee verbringen möchten, wäre die Rückfahrt am Sonntag zum Ausgangspunkt möglich. Gerne machen wir Ihnen ein Angebot für zwei zusätzliche Übernachtungen.

Bilder

Karte

Reisetermine 2021

  • 27.06 - 02.07.2021

    Reise-Nr:

    1ITE61-01

  • Preis:

    998,00 €

  • Einzelzimmer

    180,00 €

  • Status:

    Plätze im DZ frei
    Plätze im EZ frei

  • 22.08 - 27.08.2021

    Reise-Nr:

    1ITE61-03

  • Preis:

    998,00 €

  • Einzelzimmer

    180,00 €

  • Status:

    Plätze im DZ frei
    Plätze im EZ frei

Auf die Merkliste

E-MTB Kurz-TransAlp zum Gardasee

  • Verlängerung am Gardasee möglich
  • professioneller bikeAlpin-Guide
  • 3% Rabatt für Stammkunden
  • Gepäcktransport inklusive
  • Rücktransfer im klimatisieren Bus inklusive

6 Tage pro Person

ab 998 €

( Einzelzimmer zzgl. 180 € )