GPS-TransBavaria: Füssen - Berchtesgaden

Biken dahoam, quer durchs Bayernland: Entlang der bayerischen Alpen führt die TransBavaria vom Allgäu über die Oberammergauer Berge in die Zugspitzregion, das Karwendelgebirge und durch die urige Jachenau an den Tegernsee. Zwischendrin locken klare Bergseen zum Baden und laden gemütliche Biergärten zur Rast ein. Es folgt die Chiemgauer Alpen mit Reit im Winkl und zum Abschluss der fjordartige, zwischen steilen Bergmassiven eingebettete Königsee. Darüber thront groß und mächtig, schicksalsträchtig ... der 2.713 Meter hohe Watzmann, der zweithöchste Berg Deutschlands.

Leistungen

Eigene Anreise mit Bahn oder Pkw. Parkmöglichkeiten am Startort vorhanden.
 
  • 2 x Übernachtung in 4-Sterne Hotel im DZ, Du/WC
  • 5 x Übernachtung in 3-Sterne Hotel im DZ, Du/WC
  • 7 x Frühstück
  • 4 x Abendmenü
  • Gepäcktransport
  • GPS-Tracks
  • Kartenausdrucke und Tour-Infos
  • Rücktransfer im klimatisierten Bus
     
Die Durchführung der Reise ist erst dann garantiert, wenn die Mindestteilnehmerzahl bei der geführten Tour erreicht ist. 
Bei Einzelreisenden ohne Reise- oder Zimmerpartner ist der Einzelzimmer-Zuschlag obligatorisch. 

Anforderungen

Sie benötigen für diese Tour ein Mountainbike oder E-MTB und ein eigenes GPS-Navigationsgerät. Es ist die Ausdauer für die ausgeschriebenen Kilometer und Höhenmeter notwendig. Reisenummer 1DES04
Tag 1:

Anreise bis 18:30 Uhr nach Füssen im Allgäu. [-/-]

Füssen - Oberammergau: Entlang des Forggen- und Bannwaldsees rollen wir zunächst in das Halblechtal. Später folgen wird dem Röthenbach und fahren hoch zum Gipfelkreuz des Niederbleick, das den höchsten Punkt am Trauchberg markiert. Während wir die Ausblicke auf das Alpenvorland genießen, lassen wir uns die mitgebrachte Brotzeit schmecken. Auf endlosen Forstwegen rollen wir hinunter nach Altenau und Oberammergau. [54 km, 1090 hm, F/A]

Oberammergau - Wallgau Zwischen der Kramer- und Friederspitz geht es auf schönen Wegen an die Loisach und zum Zugspitzdorf Grainau und Garmisch-Partenkirchen. Aussichtsreich, hoch über dem Loisachtal fahren wir mit Blick auf Garmisch zum Hausberg. Über uns ragt das Felsmassiv der Alpspitze. Vorbei am Barmsee geht es nach Wallgau, das eingebettet zwischen dem Wetterstein- und Karwendelgebirge liegt. [65 km, 1390 hm, F/A]

Wallgau - Kreuth: Wir folgen der Isar bis Vorderriß und nach Fall am Sylvenstein-Speichersee. Weiter geht es flußabwärts bis Lenggries, wo wir uns für die Auffahrt zum Hirschtalsattel stärken werden. Durch urige, dicht bewaldetete Täler erreichen wir unseren Etappenort Kreuth. [79 km, 1390 hm, F/-]

Kreuth - Flintsbach: Nach wenigen Kilometern sind wir am Tegernsee und folgen seinem Ufer. Dann geht es wieder in Berge. Vorbei an der Monialm gelangen wir nach Valepp, ins hinterste Eck der bayerischen Alpen, dort wo sich Fuchs und Hase gute Nacht sagen. Wir bleiben auf der bayerischen Seite und folgen den Forstwegen über den Elendsattel nach Bayrischzell. Unterhalb des Wendelsteins fahren wir auf Almwegen hinüber nach Flintsbach im Inntal. [61 km, 1190 hm, F/-]

Flintsbach - Reit im Winkl: Zunächst folgen wir dem Inn in südlicher Richtung. Nach einem kurzen Abstecher nach Tirol biegen wir wieder ab nach Bayern. In Sachrang beginnt der Anstieg zur Prienerhütte, wo wir zur Mittagspause einkehren werden. Wunderschön gelegen, am Fuße des Geigelsteins hat man von hier oben beste Ausblicke auf die Felsmauern des Zahmer- und Wilder Kaisers. Vorbei an der Ottenalm fahren wir nach Kössen und Reit im Winkl. [52 km, 1390 hm, F/A]

Reit im Winkl - Königssee /Berchtesgaden: Über Erpfendorf, Waidring und Lofer ist erstmal Strecke machen angesagt. Dann wird es spannend. Durch die Wildenbachschlucht geht es hoch bis zur grandios gelegenen Eiblkappelle und weiter zur Litzlalm (Drehort vieler Heimatfilme). Über Hirschbichl geht es an Hintersee und durch die Ramsau nach Schönau. Vor uns liegt nun eingebettet zwischen den Felsmassiven des Hohen Göll und dem Watzmann der Königssee. Auf den letzten fünf Kilometern nach Berchtesgaden lassen wir die Tour gemütlich ausklingen und freuen uns auf ein Weißbier. [76 km, 1370 hm, F/A]

Nach dem Frühstück Rücktransfer zum Ausgangspunkt. Dort Ankunft gegen 13 Uhr; anschließend Heimreise. [F/-]

Bilder

Karte

Reisetermine 2021

  • 06.06 - 13.06.2021

    Reise-Nr:

    1DES04-01

  • Preis:

    1.148,00 €

  • Einzelzimmer

    260,00 €

  • Status:

    Plätze im DZ frei
    Plätze im EZ frei

  • 13.06 - 20.06.2021

    Reise-Nr:

    1DES04-02

  • Preis:

    1.148,00 €

  • Einzelzimmer

    260,00 €

  • Status:

    Plätze im DZ frei
    Plätze im EZ frei

  • 20.06 - 27.06.2021

    Reise-Nr:

    1DES04-03

  • Preis:

    1.148,00 €

  • Einzelzimmer

    260,00 €

  • Status:

    Plätze im DZ frei
    Plätze im EZ frei

  • 27.06 - 04.07.2021

    Reise-Nr:

    1DES04-04

  • Preis:

    1.148,00 €

  • Einzelzimmer

    260,00 €

  • Status:

    Plätze im DZ frei
    Plätze im EZ frei

Auf die Merkliste
In den Bergen das Beste
  • GPS-Tracks bis zum Hotel
  • Gepäcktransport inclusive
  • Rücktransfer im klimatisierten Bus inklusive
  • 3% Rabatt für Stammkunden

8 Tage pro Person

ab 1.148 €

( Einzelzimmer zzgl. 260 € )